Unsere Angebote

Musikalische Früherziehung

Spielerisch die Magie der Musik entdecken

Den Gesang der Mutter und Bewegung kennen Babys bereits aus dem Mutterleib. Die Musikalische Früherziehung dient ebenso dem besseren Verständnis von Musik wie der motorischen Förderung und dem Rhythmusgefühl. In Gruppen von drei bis max. zehn Kindern machen unsere Jüngsten zudem wesentliche Erfahrungen in der Sozialkompetenz, in der lernmethodischen Kompetenz sowie in der Sach- und Selbstkompetenz.

Sie gewinnen Verständnis für musikalische Abläufe und üben, sie beim Spielen einzuhalten. Sie lernen verschiedene Instrumente wie das Xylophon, Triangel, Trommeln oder Schellen kennen. Sie erfahren durch ein erstes Solo innerhalb der Gruppe eine Stärkung ihres Selbstwertes und lernen gleichzeitig, sich innerhalb einer Gruppe zu behaupten, sich einzufügen und andere wahrzunehmen.

Musikalische Früherziehung fördert neben Gehör und Stimme auch das Selbstvertrauen und die Sprachentwicklung des Kindes. Vom Singen, Bewegen und Improvisieren über Tanz und Instrumentalspiel bis hin zur elementaren Notenlehre legen wir hier spielerisch den Grundstein für den späteren Instrumental- oder Gesangsunterricht.

Anmeldung

Schreiben Sie uns eine E‑Mail oder rufen Sie uns an unter
T: (0 40) 74 07 54 85.

Wir bemühen uns, Ihre Anfrage schnellstmöglich zu beantworten. Nach Absprache suchen wir für Sie einen passenden Unterrichtsplatz sowie eine Lehrkraft und klären alles Weitere.

Preise

Unser Preisblatt mit sämtlichen Tarifen und Informationen zu Gebühren finden Sie hier.

News Anmeldung FAQs